Menü

Chili Cheese Ribs

Chili Cheese Ribs

Zutaten

  • Stränge Rock’n‘Rubs „Korn to Rock“
  • Apfelsaft in einer Sprühflasche
  • BBQ-Sauce zum Glasieren
  • 150 Gramm geriebenen Cheddar Käse,
  • 2 Jalapeno Chillies, in dünne Scheiben geschnitten

Zubereitung

Bereitet einfach Eure Ribs nach Eurer bewährten Lieblingsmethode zu.

Wir haben schöne Loin-/Kotelett Ribs mit Auflage nach dem Entfernen der Silberhaut mit „Korn to Rock“ gewürzt und bei 130°C einfach 5 Stunden mit Kirschholz gesmoked (und zwischendurch immer wieder mit Apfelsaft besprüht) bis sie zart waren und am Ende mit BBQ-Sauce glasiert.

Damit man die Chili Cheese Ribs perfekt servieren kann, sollten diese schon mal in einzelne Rippen geschnitten werden. Dann das Ganze wieder zusammenschieben und mit einem großen Wender vorsichtig wieder auf den Grill legen, nochmal mit BBQ-Sauce glasieren und dann kurz die Sauce andicken lassen. Den Käse über die Ribs verteilen und die Jalapenoscheiben auflegen, dann noch mal bei geschlossenem Deckel den Käse schmelzen lassen.

Zum Servieren die Ribs vorsichtig wieder im Ganzen aus dem Grill holen und auf einer Servierplatte mit BBQ Sauce toppen. Dazu passen sehr gut Tortilla Chips.

 

Für Spare Ribs hat so ziemlich jeder sein Lieblingsrezept und seine favorisierte Garmethode. Hier geht es mehr um das Servieren, denn wir haben die Spare Ribs mit Chili und Käse überbacken! Der absolute Hit für die BBQ-Party!

Rezept für die BBQ Sauce